Stellenangebote Kontakt Impressum
Startseite  
 
Startseite Der VSM Arbeitsprinzipien Evaluation Kinderschutz
 
Startseite
ambulante Erziehungshilfen
Mädchenwohngruppe
Haus Homburger Straße
Sozialtherapeutische Einrichtung - Nied
WiTA
Therapeutische Wohnmöglichkeit
Betreutes Wohnen
Sozialpädagogische
Lernhilfe
Mitarbeiterlogin

Der VSM e.V.

wurde 1978 in Frankfurt am Main gegründet. Er ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Er betreut ca. 270 junge Menschen und ihre Familien und beschäftigt ca. 70 fest angestellte Sozialpädagogische Fachkräfte sowie ca. 15 LernhelferInnen. Der VSM ist überwiegend im Bereich der Hilfen zur Erziehung tätig.


Auf dem Weg in ein selbstständiges Leben benötigen Kinder und Jugendliche Unterstützung, die ihnen ihre Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen bisweilen nicht ausreichend geben können. Trotz Unterstützung durch bestehende öffentliche Angebote, werden manche junge Menschen auffällig oder haben mit dem Eintritt der Volljährigkeit keine tragfähige berufliche Perspektive entwickelt. Der Gesetzgeber hat sich im Achten Sozialgesetzbuch, dem Kinder- und Jugendhilfegesetz verpflichtet, den Sorgeberechtigten, wenn es notwendig ist, Hilfen zur Erziehung anzubieten.

Zur Erfüllung dieser gesetzlichen Aufgaben halten wir unterschiedliche Hilfeformen vor, mit denen wir die Eltern bei der Erziehung unterstützen bzw. den Jugendlichen ermöglichen, sich auf ein selbstständiges Leben außerhalb des Elternhauses vorzubereiten.
In unseren Einrichtungen und ambulanten Hilfen organisieren und strukturieren wir gemeinsam mit den Kindern oder Jugendlichen bzw. deren Familien den Alltag und geben praktische Hilfestellung in allen Belangen des täglichen Lebens.
Die Kinder und Jugendlichen beraten und fördern wir in schulischen/beruflichen Angelegenheiten und erarbeiten gemeinsam mit ihnen realistische Berufs- und Lebensperspektiven. Durch gezieltes Aktivieren und Trainieren von Fähigkeiten fördern wir soziale und emotionale Kompetenzen und das Selbstbewusstsein der jungen Menschen. Darüber hinaus beraten wir sie in persönlichen Dingen und Problemen, die mit ihrer Verselbstständigung zusammenhängen.
Die Eltern stärken wir in ihrer Erziehungskompetenz und entlasten sie in schwierigen Situationen. Wir verbessern so die Erziehungsbedingungen in der Familie und leisten dadurch auch einen wichtigen Beitrag zum Kinderschutz.

Unsere Einrichtungen und Betreuungsräume befinden sich im Stadtgebiet Frankfurt. Dadurch können wir die Schwierigkeiten und Probleme, dort wo sie entstehen, möglichst frühzeitig bearbeiten. Hierbei kooperieren wir mit den Institutionen in den jeweiligen Sozialräumen und nutzen diese Ressourcen bei der Integration der jungen Menschen.