Stellenangebote Kontakt Impressum
Stellenangebote  
 
 
Startseite
ambulante Erziehungshilfen
Mädchenwohngruppe
Haus Homburger Straße
Sozialtherapeutische Einrichtung - Nied
WiTA
Therapeutische Wohnmöglichkeit
Betreutes Wohnen
Sozialpädagogische
Lernhilfe
Mitarbeiterlogin

Stellenangebote.

Einrichtung nach §35a SGB VIII

Für unsere vollstationäre sozialtherapeutische Einrichtung für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche, nach §35a SGBVIII, in Frankfurt am Main – Stadtteil Nied, suchen wir möglichst bald eine/n

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in (Bachelor-/Masterabschluss)

oder eine gleichwertige Ausbildung mit einem Beschäftigungsumfang von 30 Stunden pro Woche.
Sie haben Interesse daran, gemeinsam mit ihren TeamkollegInnen und unter Einbeziehung der jungen Menschen, eine für den persönlichen Entwicklungsstand der jungen Menschen passende Alltagstruktur zu erarbeiten und umzusetzen. Sie entwickeln auf der Grundlage der Biographie und der aktuellen Situation der einzelnen BewohnerInnen zielorientierte sozialpädagogische Interventionen und stimmen diese mit dem psychologischen / psychiatrischen Dienst ab.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit auf der Grundlage Ihrer eigenen Stärken, Fähigkeiten und Hobbies Einzel- und Gruppenangebote durchzuführen und so die jungen Menschen dabei zu unterstützen, Fähigkeiten und Stärken zu entwickeln bzw. auszubauen. Unser pädagogisch-therapeutisch ausgerichtetes Konzept gibt Ihnen dafür den Rahmen.
Sie bringen die Bereitschaft mit, im Schichtdienst und auch an Wochenenden zu arbeiten, die pädagogischen Prozesse EDV-gestützt zu dokumentieren und die notwendigen Verwaltungsarbeiten zu erledigen. Wir bieten ein Gehalt in Anlehnung an TVÖD S12, zzgl. Zulagen, regelmäßige Teamsitzungen, Supervisionen, Fortbildungen und ein gutes Betriebsklima.
Weitere Informationen über den VSM e.V., finden Sie auf unserer Homepage: www.vsm-ev.de unter "unsere Arbeitsprinzipien" und die "Sozialtherapeutische Einrichtung Nied"

Ihre Bewerbung per Post oder E-mail richten Sie bitte an den

Verein für sozialpädagogische Modelle e.V.
Frau Karin Mohr
Oeserstraße 109a
65934 Frankfurt am Main
e-mail: k.mohr@vsm-ev.de

Familienhilfe - Erziehungsbeistand

Für unsere Arbeitsbereiche Erziehungsbeistand, Einzelbetreuung und Sozialpädagogische Familienhilfe suchen wir eine/n

Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in (Bachelor-/Masterabschluss)

oder eine gleichwertige Ausbildung mit einem Beschäftigungsumfang wahlweise von 19,5 bis 39 Stunden/Woche.
Sie arbeiten bei uns mit Familien, Kindern und Jugendlichen, die Sie in deren Lebensumfeld begleiten, fördern und beraten. Es fällt Ihnen leicht mit Menschen/Personen aus verschiedenen Lebenskontexten in Kontakt zu kommen. Im Rahmen Ihrer Arbeit pflegen Sie Kontakte mit den unterschiedlichsten Institutionen und stehen im regelmäßigen Austausch mit dem Jugendamt.
Wir erwarten sowohl die Fähigkeit zur Erstellung von sozialpädagogischen Einschätzungen, von bedarfsgerechten Interventionsplanungen, als auch zur schriftlichen und mündlichen Darstellung der methodischen Vorgehensweisen und des Veränderungsprozesses in den Fallreflektionen und Berichten.
Wir bieten Ihnen eine intensive Einarbeitung, regelmäßige Supervisionen, Teamsitzungen und ein gutes Betriebsklima. Wir fördern Fortbildungen und haben eine leistungsorientierte Vergütung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an den

Verein für sozialpädagogische Modelle e.V.
Frau Karrer
Fichardstraße 38
60322 Frankfurt am Main
e-mail: s.karrer@vsm-ev.de

Sozialpädagogische Lernhilfe

Für den Bereich Sozialpädagogische Lernhilfe suchen wir mehrere

Lernhelfer/ Lernhelferinnen
mit einem Stellenumfang von 5-20 Wochenstunden.
Voraussetzungen: Sie sind Student/In im Hauptstudium einer pädagogischen Fachrichtung (Lehramt, Pädagogik, Psychologie, Sozialpädagogik, Sozialarbeit,) und haben Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Was ist Sozialpädagogische Lernhilfe? Bei der Sozialpädagogischen Lernhilfe werden Kinder und Jugendliche überwiegend einzeln in ihrer schulischen und sozialen Entwicklung gezielt gefördert. Die Tätigkeit beinhaltet sowohl gemeinsames Lernen, Gespräche und auch Freizeitaktivitäten.
Wir bieten: Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, attraktive Vergütung, fachliche Einarbeitung und Anleitung, kollegiale Beratung im Fachteam und Supervision sowie die Möglichkeit erste berufliche Erfahrungen bei einem kompetenten Arbeitgeber im Bereich der Hilfen zur Erziehung nach § 27f. KJHG zu machen. Der Stellenumfang kann flexibel vereinbart werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie eine Kurzbewerbung an den:

VSM e.V. z.Hd. Herrn Heß
Fichardstraße 38
60322 Frankfurt am Main
Haben Sie weitere Fragen?
Rufen Sie Herrn Heß für nähere Auskünfte an :
Tel.: 069-716758612